Vermittlung Katzen

Wir beherbergen auch viele Katzen, die ein kuscheliges Plätzchen auf Lebenszeit suchen. Oft werden sie im Karton vor unser Tor gestellt, im Straßengraben gefunden oder von besorgten Menschen zu uns gebracht. Jede dieser Samtpfoten ist ein kleiner Schatz und wünscht sich sehnlichst, zu liebevollen Dosenöffnern zu ziehen.

Ablauf Katzen-Vermittlung

Unsere Katzen werden vollständig schutzgeimpft, kastriert, gechippt und mit einem gültigen EU-Impfausweis vermittelt. Im Vorfeld testen wir natürlich auch jedes Tier auf die gängigen Mittelmeerkrankheiten und behandeln es im Fall der Fälle entsprechend.

Wenn Sie Interesse an einer Vermittlung haben, füllen Sie bitte das Vermittlungs-Formular aus. Im freien Textfeld haben Sie die Möglichkeit, uns erste Informationen zu Ihrer Wohn- und Arbeitssituation zu geben. Wir setzen uns dann schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung und klären alle offenen Fragen. Gerne können Sie sich auch telefonisch mit uns in Verbindung setzen unter 06251-66117.

Im nächsten Schritt lernen wir Sie persönlich kennen. Für jeden Vierbeiner findet im Vorfeld eine sogenannte „Vorkontrolle“ bei Ihnen Zuhause statt, bei der wir uns ein Bild von Ihnen und Ihrem Umfeld machen möchten. Das ist enorm wichtig, um einschätzen zu können, ob Mensch und Tier auch wirklich zusammenpassen. Wenn dieser Besuch von beiden Seiten positiv bewertet wird, erhalten Sie die Vermittlungszusage.

Viele unserer Katzen befinden sich auf unserer Pflegestelle in Bensheim und können dort nach entsprechender Terminvereinbarung kennengelernt werden. Nutzen Sie die Möglichkeit, unsere süßen Vierbeiner beim Spielen und Schmusen zu erleben. So merken Sie schnell, ob die Chemie stimmt oder nicht. Falls Ihre Wunschkatze noch im Tierheim auf Teneriffa ist, lernen Sie sie erst am Flughafen in Deutschland kennen. Die Information, wo sich das Tier zurzeit befindet, finden Sie immer unter dessen Namen.

Es ist uns leider nicht möglich, unsere Tiere bundesweit zu vermitteln, da wir nicht überall Partner oder Pflegestellen haben, die uns unterstützen. Nichtsdestotrotz sollten Sie uns auf jeden Fall kontaktieren, wenn Sie sich für eine unserer Katzen interessieren. Möglicherweise finden wir dann einen Weg, wie Sie zueinander finden.

Die Vermittlungsspende pro Katze beträgt € 100,00. Über diesen Betrag erhalten Sie eine entsprechende Spendenquittung, die Sie beim Finanzamt einreichen können. Der Versand erfolgt automatisch immer am Anfang eines neuen Jahres.

 

Wichtige Informationen für künftige Katzenbesitzer

Wenn Ihre neue vierbeinige Mitbewohnerin bei Ihnen angekommen ist, erleichtern Sie ihr ihre Eingewöhnung sehr, indem Sie die ersten Tage Urlaub nehmen und viel Zeit für sie haben.

Wir haben uns im Tierheim auf Teneriffa oft viele Monate um Ihre Katze gekümmert,  sie mit viel Liebe und Fürsorge betreut und möglicherweise gesundgepflegt. Unsere Tiere liegen uns daher sehr am Herzen. Es ist uns wichtig, dass sie in einen Haushalt kommen, in den sie vollständig integriert werden und aktiv am Leben ihrer Besitzer teilnehmen dürfen. Mehr als 5 – 6 Stunden sollten sie nicht alleine bleiben müssen. Es handelt sich um ein Lebewesen mit Bedürfnissen wie bspw. regelmäßige Bewegung, geistige Beschäftigung oder zwei- und vierbeinige Gesellschaft. Bitte überlegen Sie sich im Vorfeld genau, ob Sie dies gewährleisten können.

Wenn Sie dies gewährleisten können, freuen wir uns auf Ihren Anruf!


 

Sie haben noch weitere Fragen? Schauen Sie bei den FAQ vorbei