Tequila

Tequila zog als Welpe auf die Terrasse einer Familie. Dort lebte sie 24 Stunden, 7 Tage die Woche, 9 Jahre lang! Nur einmal die Woche durfte sie mit ihren Menschen spazieren gehen. Mehr war die Familie wohl nicht bereit, zu geben. Was für ein trauriges und einsames Leben das gewesen sein muss all die Jahre! … WEITER LESEN

Mike

Ein Spanier brachte uns Mike und seine sechs Geschwisterchen. Angeblich wurden sie auf seiner Finca abgestellt. Sie waren nicht einmal 8 Wochen alt, sehr dünn und ausgehungert. Glücklicherweise waren sie sehr unbedarft und aufgeweckt und hatten sich schnell bei uns eingelebt.Leider hat sich Mike im Laufe der Zeit zu einem sehr ängstlichen Hund entwickelt und … WEITER LESEN

Enya

Enya und ihr Bruder Enjo wurden von zwei Deutschen auf dem Gelände einer Finca auf Teneriffa gefunden. Da einen Tag vorher auf dem gleichen Gelände zwei Welpen gleichen Alters und Aussehens aus einem Wassertank gerettet wurden, sind wir recht sicher, dass es sich bei den insgesamt vier Welpen um Geschwister handelt. Leider hat sich Enya … WEITER LESEN

Ely

Ely und sein Bruder Ebony wurden im März 2019 von zwei Deutschen aus einem großen Wassertank einer Finca gerettet. Die Deutschen arbeiteten dort und hörten die verzweifelten Schreie der ertrinkenden Welpen. Mit einem Köcher konnten sie gerade noch rechtzeitig gerettet werden. Ob die beiden absichtlich ins Wasser geworfen wurden oder versehentlich hineingeplumpst sind, wissen wohl … WEITER LESEN

Lui

Luis Geschichte ist eine sehr traurige. Er lebte ursprünglich bei einem älteren Ehepaar auf Gran Canaria. Als dieses nach Deutschland zog, kam Lui mit. Und auch als die Leute wieder zurück auf die Kanaren zogen, diesmal nach Teneriffa, war Lui dabei. Er hat also schon einiges von der Welt gesehen. Leider erkrankte das Paar kurz … WEITER LESEN

Tinzon

Tinzon stammt aus einem spanischen Tierheim und war in einem so schrecklichen seelischen Zustand, als er zu uns kam, dass es uns sprichwörtlich das Herz brach. Tinzon hatte Todesangst. In Schockstarre lag er tagelang mit dem Gesicht zur Wand einfach nur da. Er fraß nicht, er trank nicht, er nahm keine Leckerlis, und sogar sein … WEITER LESEN

Blaky

Blaky wurde nach 10 Jahren von seiner Besitzerin abgebeben. Sie hat eine schwere Lungenerkrankung und kann sich nicht mehr um den Hund kümmern. Der Abschied fiel ihr sichtlich schwer, es flossen viele Tränen. Der kleine Kerl hat in den letzten Jahren scheinbar kaum etwas kennengelernt. Andere Tiere sind ihm bspw. völlig fremd. Und er verweigert … WEITER LESEN

Gimena

Die blinde Gimena wurde uns im Mai 2017 von einer spanischen Familie gebracht, da sie die Hündin wegen eines Umzugs angeblich nicht mehr behalten konnte. Sie sei etwa 7 Jahre alt, sehe schlecht, wäre aber ansonsten topfit. Den Eindruck hatten wir allerdings nicht. Gimena war fast komplett blind, mindestens 10 Jahre alt und in einem … WEITER LESEN

Valentino

Gerne hätten wir Valentino in ein neues Zuhause vermittelt, in dem er seinen Lebensabend hätte verbringen dürfen. Denn er ist so ein toller Kerl! Er ist sehr lieb, gutmütig, freundlich, anhänglich und zutraulich und er verträgt sich sowohl mit Hunden als auch mit Katzen und Kindern. Er hätte ein kuscheliges Körbchen so verdient! Leider hat … WEITER LESEN

Lula

Die traurige Geschichte von Hündin Lula ging uns unter die Haut. Ende Juli 2016 kamen Spanier zu uns ins Tierheim und wollten die angeblich sehbehinderte Hündin bei uns abgeben. Sie mussten umziehen und konnten oder wollten sie in die neue Wohnung nicht mitnehmen. Sie hatten Lula erst vor einem halben Jahr von einem Bekannten übernommen … WEITER LESEN