Mocan

Mocan lebte als Straßenkatze auf Teneriffa und wurde eines Tages von einer Tierschützerin aufgelesen. Anfangs war er ziemlich scheu. Inzwischen hat er sich aber dank unserer Hartnäckigkeit zu einem echten Schmusemonster entwickelt – wenn er erst einmal jemanden kennt, gibt es kein Halten mehr. Er fordert jeden Tag sein extra Portion Gourmet (alles andere frisst … WEITER LESEN

Plata

Ute Lobüscher fand damals spät abends vor dem Hoftor eine luftdicht verschlossene Blechkiste, in der sich nichts rührte. Sie brachte die Kiste in die Finca und öffnete sie vorsichtig. Darin saß eine Katze deren Fell total nass war, Feuchtigkeit lief an der Innenseite der Kiste herunter, die Katze Plata schoss panisch und schreiend aus der … WEITER LESEN

Milka

Mitte September 2017 stand eines Morgens wieder einmal ein Karton vor unserem Tierheimtor. Wir nahmen ihn mit hinein und ahnten nichts Gutes. Wie zu erwarten war, saßen darin – wieder einmal – kleine Katzenkinder. Diesmal waren es Milka und Meiko. Die beiden waren in sehr schlechtem Allgemeinzustand und total abgemagert. Es dauerte vier Wochen, um … WEITER LESEN

Fray

Fray wurde verletzt unter einem Auto gefunden. Ob er angefahren wurde oder sich auf anderen Wegen die Verletzung zuzog, konnten wir nicht in Erfahrung bringen. Aber eine tierliebe Spanierin brachte ihn zum Tierarzt, der Frays Verletzung versorgte. Anschließend kam der hübsche Siam-Mix mit dem typischen Silberblick zu uns ins Tierheim. Da er Leukose-positiv ist, darf … WEITER LESEN

Samuela

Samuela wurde von spanischen Tierschützern mit einem offenen Bruch am linken Hinterbein auf der Straße gefunden und zu uns gebracht. Ganz offensichtlich wurde sie angefahren und einfach liegengelassen. Wir brachten sie sofort in die nächste Tierklinik. Dort wurde leider festgestellt, dass sie neben der fürchterlichen Beinverletzung auch noch die Hüfte gebrochen hatte und der Hinterlauf … WEITER LESEN

Robin

Auch der 11-jährige Robin stammt aus dem staatlichen Tierheim auf Teneriffa. Er saß gemeinsam mit seinem besten Freund Bath jahrelang in einer Box ganz hinten in der Halle, wohin sich eigentlich nie Besucher verirrten. Laut Tierheim lebte er schon seit 8 Jahren dort! Robin und Bath taten uns furchtbar leid, denn sie waren schon relativ … WEITER LESEN

Bath

Auch der 13-jährige Bath stammt aus dem staatlichen Tierheim auf Teneriffa. Er saß gemeinsam mit seinem besten Freund Robin jahrelang in einer Box ganz hinten in der Halle, wohin sich eigentlich nie Besucher verirrten. Sie taten uns furchtbar leid, denn sie waren schon relativ alt und führten so ein wahnsinnig tristes Leben. Wir dachten nicht … WEITER LESEN

Tinzon

Der 10-jährige Tinzon stammt aus einem spanischen Tierheim und war in einem so schrecklichen seelischen Zustand, als er zu uns kam, dass es uns sprichwörtlich das Herz brach. Tinzon hatte Todesangst. In Schockstarre lag er tagelang mit dem Gesicht zur Wand einfach nur da. Er fraß nicht, er trank nicht, er nahm keine Leckerlis, und … WEITER LESEN

Anthony

Eines Morgens entdeckten unsere Mitarbeiter bei Arbeitsbeginn einen mit Steinen beschwerten Karton vor unserem Finca-Tor. Darin befanden sich fünf ca. 10 Wochen alte Katzenkinder, drei Mädchen und zwei Jungs. Sie mussten in der Nacht oder am frühen Morgen dort abgestellt worden sein, denn als wir am späten Vorabend noch einmal nach dem Rechten sahen, stand … WEITER LESEN

Andy

Eines Morgens entdeckten unsere Mitarbeiter bei Arbeitsbeginn einen mit Steinen beschwerten Karton vor unserem Finca-Tor. Darin befanden sich fünf ca. 10 Wochen alte Katzenkinder, drei Mädchen und zwei Jungs. Sie mussten in der Nacht oder am frühen Morgen dort abgestellt worden sein, denn als wir am späten Vorabend noch einmal nach dem Rechten sahen, stand … WEITER LESEN