Susi

Im März 2017 rief uns eine Frau an. Sie musste sich plötzlich um die Katze einer Deutschen kümmern, weil diese mit dem Rettungshubschrauber nach Deutschland gebracht wurde. Da sich alles höchst dramatisch anhörte, beschlossen wir sofort, zu helfen.

Als Susi bei uns ankam, war sie ziemlich scheu. Sie lebte sich zwar schnell ein und kam auch mit den anderen Katzen gut zurecht, von uns wollte sie aber nicht allzu viel wissen … wie sich später herausstellte, war sie bereits in ihrem vorherigen Zuhause eher scheu und nicht sonderlich anhänglich.

Eigentlich war vereinbart, dass Susi – sobald ihre Besitzerin wieder fit wäre – nach Deutschland nachfliegen solle. Eines Tages erhielten wir dann aber die Info, dass die Besitzerin aus gesundheitlichen Gründen die Katze nicht mehr versorgen kann. Sie bat uns, Susi zu behalten oder zu vermitteln.

Da Susi aber nach wie vor recht scheu und wenig kooperativ ist, wurde sie zu einer weiteren Gnadenhofbewohnerin und lebt nun bis an ihr natürliches Lebensende bei uns.

Daten Susi

  • Geschlecht: weiblich (kastriert)
  • Alter: geboren 03/2015
  • Rasse: Mix dreifarbig
  • Bei uns seit: März 2017
  • Besonderheit: scheu/nicht flugfähig
  • Ort: Arche Tierheim/Gnadenhof

 


Fotogalerie

(Zum Vergrößern auf das Foto klicken)