Marie

Eine Freundin unseres Tierarztes beobachtete Marie schon einige Monate immer wieder in der Straße, in der sie wohnte. Die Kätzin hatte sich immer unter parkende Autos versteckt und wurde von den Nachbarn mit Futter versorgt. Sie bettelte jeden an und wurde von vielen Leuten gefüttert. Da sie in der letzten Zeit immer dicker wurde, befürchtete sie, dass Marie vielleicht trächtig ist. Maria fing  sie ein und brachte sie in die Klinik. Sie war zum Glück nicht trächtig, hat aber Übergewicht und ihr Fell war ganz mit Öl verschmiert, wahrscheinlich von den Autos, unter denen sie gelegen hatte.

Marie hat leider immer noch Übergewicht und bekommt momentan spezielles Diätfutter. Leider sind auch ihre Cholesterin- und Nierenwerte sehr schlecht, sodass wir sie aktuell nicht vermitteln können.

Sie ist sehr verschmust, zutraulich und menschenbezogen. Aufgrund ihres Gewichts und der schlechten Blutwerte ist sie momentan etwas träge und eher gemütlich. Wir hoffen, dass sie wieder aktiver wird, wenn sie ihr Idealgewicht und ihre Werte wieder besser sind. Vielleicht kann sie dann am Ende doch noch in Deutschland in ein neues Zuhause ziehen.

Daten Marie

  • Geschlecht: weiblich (kastriert)
  • Alter: geboren 04/2012
  • Rasse: Mix
  • bei uns seit: 2016
  • Ort: Arche Tierheim/Gnadenhof

 


Fotogalerie

(Zum Vergrößern auf das Foto klicken)