Anja

Tierheim Arche Noah Teneriffa


Über Anja

Anja und ihre Schwester Sylvia sind anfangs sehr schüchtern, zurückhaltend und ängstlich. Wir glauben, dass ihnen hier im Tierheim etwas zu viel los ist und sie deshalb noch unsicher und überfordert sind. Sie werden sicher einen Moment brauchen, bis sie sich in ihrem neuen Zuhause eingewöhnt haben.

Ansonsten sind sie ganz normale Katzenkinder, die gerne spielen, raufen und herumtoben. Ob und wie schmusig sie letztendlich werden, wird sich erst in den nächsten Wochen zeigen. Wir geben ihnen die Zeit, die sie brauchen.

Anja und Sylvia möchten unbedingt zusammenbleiben und werden daher nur als Pärchen vermittelt – bei Interesse ggf. auch als Trio mit ihrer Schwester Natascha. Wenn Sie in besonders ruhiger Lage wohnen, kommt eine Vermittlung als Freigänger durchaus in Frage, ansonsten gern auch als Hauskatzen.

Wenn Sie viel Platz, Zeit und einen großen, katzensicheren Balkon haben, dann melden Sie sich bei uns (06251-66117 oder info@archenoah.de). Natürlich können Sie auch gerne das Vermittlungsformular ausfüllen, dann erfahren wir gleich etwas über Sie.

Daten Anja


 

Wie Anja zu uns kam

Anja und ihre Schwestern wurden nach unserem Bensheimer Büroteam benannt, was ja an sich ein sehr netter Zug ist 😊. Aber wir schätzen, dass die Kleinen in ihrem neuen Zuhause dann doch andere Namen bekommen werden.

Die drei „sammelten“ wir bei einer unserer Kastrationsaktionen auf der Insel ein. Da sie aber noch zu jung für eine Kastration waren und wir es nicht übers Herz brachten, sie einfach wieder auszusetzen und sich selbst zu überlassen, nahmen wir sie mit ins Tierheim. Wir waren zwar wie immer voll und wussten zuerst nicht, wo wir sie unterbringen könnten, fanden dann aber doch noch ein freies Plätzchen.


Fotogalerie

(Zum Vergrößern auf das Foto klicken)