Wichtel

ist vermittelt


Über Wichtel

Wichtel und ihre Schwester Wusel sind zauberhafte kleine Katzenkinder, die mit der Flasche großgezogen wurden und entsprechend menschenbezogen sind. Unsere Mitarbeiterinnen und Helferinnen kommen regelmäßig ins Schwärmen, wenn es um die Kleinen geht. Die Geschwister sind unheimlich lieb, sanftmütig, bescheiden und verschmust und genießen es wahnsinnig, bei ihren Menschen zu sein.

Sie spielen natürlich total gerne, ob miteinander oder mit uns, ist dabei völlig egal. Wenn wir uns mit den beiden beschäftigen, kommt nie auch nur eine Kralle zum Vorschein – sie sind einfach unfassbar zarte und zufriedene kleine Kätzchen.

Wenn Sie diesem unkomplizierten und unaufdringlichen Katzenpärchen ein liebevolles, gemeinsames Zuhause schenken möchten, dann melden Sie sich bitte bei uns (Tel. 06251-66117 oder E-Mail info@archenoah.de). Wichtel und Wusel werden nur in reine Wohnungshaltung vermittelt. Viel Platz, Zeit und ein großer Katzen-sicherer Balkon sollten daher vorhanden sein.

Daten Wichtel

 


 

Wie Wichtel zu uns kam

Wie so oft in letzter Zeit, werden immer wieder Katzenkinder im Müll gefunden und zu uns gebracht. So auch diesmal. Eine Spanierin fand Wichtel und Wusel in einer Mülltonne. Sie waren schätzungsweise zwei Tage alt und hatten noch ihre Nabelschnur. Wir mussten sie mit der Flasche großziehen. Glücklicherweise waren sie kräftig genug, um sich ins Leben zu kämpfen.


Fotogalerie

(Zum Vergrößern auf das Foto klicken)