Wayne

ist vermittelt


Über Wayne

Wiola und Wayne sind extreme Kampfschmuser, total süß, lieb, verspielt und laut unseren Tierpflegerinnen einfach nur super. Sie haben viel Temperament: so wild wie sie beim Spielen sind, so extrem sind sie auch beim Schmusen – sie lieben es ohne Ende und fordern ihre Kuscheleinheiten auch vehement ein. Ihr Schnurren fängt quasi schon an, sobald wir das Zimmer betreten, das ist einfach nur total süß!

Sie wuseln generell ständig um einen herum – wenn unsere MitarbeiterInnen die Gehege putzen wollen, müssen sie die Kleinen immer wegsperren, sonst haben sie keine Chance, irgendetwas zu säubern 😊.

Wiola und Wayne möchten unbedingt zusammenbleiben und suchen deshalb als Pärchen ein neues Zuhause. Wayne ist zwar ein starker, kleiner Mann, aber ohne seine Wiola geht nichts, da wäre er verloren. Wenn Sie den beiden einen Kratzbaum und ein kuscheliges Plätzchen auf Lebenszeit schenken möchten, viel Platz, Zeit und einen Katzen-sicheren Balkon haben (wobei unter bestimmten Umständen auch Freigang möglich ist), dann füllen Sie bitte schnell das Vermittlungsformular aus und schicken es los. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Daten Wayne


 

Wie Wayne zu uns kam

Wiola und Wayne wurden von einer recht resoluten Frau bei uns abgegeben. Sie erzählte, dass Jugendliche die Kätzchen erschießen wollten. Wie die Kinder an Gewehre kamen, ist uns schleierhaft, vielleicht war die Geschichte auch erfunden, wir wissen es nicht so genau. Sie erzählte auf jeden Fall, dass sie eingriff und die Kitten in letzter Sekunde rettete. So energisch stand sie dann auch vor unserem Tor. Denn obwohl wir voll waren und ihr das auch sagten, ließ sie sich nicht wegschicken. Am Ende stellte sie einfach den Karton mit den Kätzchen vor unsere Füße und ging.

Da standen wir also mit zwei weiteren Kätzchen und suchten verzweifelt ein freies Plätzchen für sie. Zunächst versuchte Brigada Animalista, ein befreundeter Tierschutzverein, die Geschwister zu vermitteln. Da sie aber keinen Erfolg hatten, nahmen wir die Schätze nach kurzer Zeit wieder zu uns, als eine kleine Box frei wurde.


Fotogalerie

(Zum Vergrößern auf das Foto klicken)