Paula

ist vermittelt


 

Über Paula

Die kleine Paula ist eine ganz süße, kleine Hündin, die sehr anhänglich und zutraulich ist. Anfangs ist sie etwas schreckhaft und ängstlich, das gibt sich aber, wenn sie sich an die neue Situation oder Person gewöhnt hat.

Sie ist eine sehr freundliche, gutmütige und liebe Maus, die aber durchaus auch etwas Energie hat und gerne spielt. Wenn sie sich ausgetobt hat, schmust sie unheimlich gerne mit ihren Menschen.

Paula ist verträglich mit anderen Hunden und könnte zu einem bereits vorhandenen Vierbeiner ziehen. Das ist aber kein Muss. Ihr kleines Handicap macht ihr keinerlei Probleme und beeinträchtigt sie nicht.

Wenn Sie dem kleinen Dreibein ein neues Zuhause geben möchten, freuen wir uns auf Ihren Anruf (Tel. 06251-66117) oder E-Mail (info@archenoah.de).

Paula

  • Geschlecht: weiblich (kastriert)
  • Alter: geboren 05/2018
  • Rasse: Mix
  • Gewicht: 3,6 kg
  • Größe: 31 cm
  • Ort: Arche Noah Teneriffa
  • Besonderheit: Ihr fehlt ein Stück des Hinterbeins

 


Fotogalerie

(Zum Vergrößern auf das Foto klicken)


 

Wie Paula zu uns kam

Die Hündinnen Paula und Peggy wurden im November 2019 von einem Spanier bei uns abgegeben. Angeblich wurden sie auf seiner Finca ausgesetzt. Diese Geschichte hören wir leider öfter und wissen, dass das in den allerseltensten Fällen stimmt. Wahrscheinlich handelte es sich um seine eigenen Hunde, die er einfach „loswerden“ wollte.

Die beiden stanken zwar fürchterlich, waren aber sonst in einem guten Zustand. Paula fehlt ein Teil des Hinterbeins. Wir wissen leider nicht, wie, wann oder warum das passiert ist. Sie kommt damit aber gut zurecht.