Mania

ist vermittelt


 

Mania wird über das Tierheim Weidefeld vermittelt. Bitte wenden Sie sich direkt dorthin:

Tierschutzverein Angeln-Schwansen e.V.
Weidefelder Weg 14b
24376 Kappeln
04642-987121
info@tierheim-weidefeld.de


 

Über Mania

Unser Temperamentsbündel Mania hält uns ganz schön auf Trab. Sie ist unheimlich lebhaft, frech und einfach total ungezogen. Sie spielt etwas zu wild und ungestüm und beißt uns ständig vor Freude und Übermut in die Hände und Arme. Sie meint das aber überhaupt nicht böse! Leider wurde in der Vergangenheit aber so mit ihr gespielt – sie durfte spielerisch in den Arm beißen etc. Sie hat es also schlichtweg nicht anders gelernt und ihr Temperament geht einfach manchmal mit ihr durch 😊.

Das gleiche erlebt man übrigens auch, wenn man ihr Halsband und/oder Geschirr anziehen möchte. Da beißt sie vor lauter Freude ebenfalls in Arme und Hände, weil sie es kaum erwarten kann, endlich Gassi zu gehen.

Mania hat aber auch eine sehr weiche Seite: sie ist äußerst anhänglich, gutmütig, lieb, gelehrig und sehr intelligent. Ihre künftigen Besitzer sollten sie also unbedingt auslasten, sowohl körperlich als auch geistig. Und liebevoll erziehen, das ist in diesem Fall ganz besonders wichtig! Denn Mania muss noch vieles lernen und nachholen, was sie in der Vergangenheit verpasst hat.

Mit anderen Hunden ist Mania grundsätzlich verträglich, entscheidet aber letztendlich nach Sympathie.

Diese kleine Draufgängerin sucht Menschen mit ausreichend Hundeerfahrung und einer guten Hundeschule an ihrer Seite. Wichtig ist dabei natürlich, dass die Hundetrainer mit positiver Verstärkung und viel Liebe für’s Tier arbeiten, und nicht mit Dominanz oder Gewalt.

Wenn Sie einen aktiven und quirligen Hund suchen, der Sie beim Sport, der Arbeit und durch Ihr Leben begleitet, dann schicken Sie uns bitte eine E-Mail an info@archenoah.de oder füllen Sie das Vermittlungsformular aus. Auch ein Anruf unter 06251-66117 ist möglich. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Daten Mania


 

Wie Mania zu uns kam

Mania wurde bei uns abgegben, weil ihr Besitzer verstorben ist.


Fotogalerie

(Zum Vergrößern auf das Foto klicken)