Kosmo

ist vermittelt


Kosmo wird über das Tierheim Weidefeld vermittelt. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an:

Tierschutzverein Angeln-Schwansen e.V.
Tel. 04642-987121 / info@tierheim-weidefeld.de
Weidefelder Weg 14b, 24376 Kappeln


Über Kosmo

Der hübsche Kosmo hat in seinem bisherigen Leben sicher noch nicht viel kennengelernt und ist daher etwas ängstlich, unsicher und zurückhaltend. Außerdem erschreckt er sich leicht und traut dem Frieden nicht immer so ganz. Wenn er aber einmal Vertrauen gefasst hat, ist er ein supertoller Kerl, der sehr freundlich, gutmütig und gelehrig ist. Mit seiner lieben und ruhigen Art rührt er uns oft sehr.

Seine künftigen Besitzer sollten über ausreichend Hundeerfahrung verfügen, um Kosmo seine Unsicherheit zu nehmen und ihm das Leben in der zivilisierten Welt näherzubringen. Ein souveräner Hund im neuen Zuhause wäre ihm möglicherweise eine Hilfe. An ihm könnte er sich orientieren und viel von ihm lernen. Das ist aber kein Muss, sicher schafft es Kosmo auch ohne ein entspanntes, vierbeiniges Vorbild.

Wenn Sie Kosmo einen Platz auf Lebenszeit schenken und ihm mit viel Liebe und Geduld unsere Welt erklären möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an info@archenoah.de oder füllen Sie das Vermittlungsformular aus. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen.

Daten Kosmo


 

Wie Kosmo zu uns kam

Wir haben Kosmo aus dem staatlichen Tierheim „Tierra Blanca“ geholt, da wir gerade etwas Platz in unserem Hundehaus hatten. Wir wollten eigentlich nur einen Hund von dort mitnehmen. Da Tierra Blanca aber dermaßen überfüllt war, nahmen wir die gesamte Hundetruppe mit, die sich eine Box teilte. Neben Kosmo kamen so auch Kaijo, Kiwa und Kimba zu uns.


Fotogalerie

(Zum Vergrößern auf das Foto klicken)