Dumba-Kira

Tierheim Arche Noah Teneriffa


 

Über Dumba-Kira

Dumba-Kira ist eine ganz freundliche, liebe, gutmütige, verschmuste und zutrauliche Hundedame, die noch viel Temperament hat. Sie spielt gerne, ist hin und wieder etwas frech und hat irgendwie etwas Verwegenes an sich – sie erinnert uns manchmal an einen weiblichen, kleinen Macho 😊.

Die alte Lady ist außerdem sehr intelligent und gelehrig und sollte unbedingt etwas für ihr Köpfchen zu tun bekommen, das würde ihr sicher total gut gefallen. Wenn sie unterfordert ist und nicht weiß, wohin mit ihrer Energie, wird sie manchmal etwas wild. Das bleibt aber alles absolut im Rahmen, sie ist schließlich schon neun Jahre alt. Wie ein junges Reh springt sie also nicht mehr herum 😉.

Ob sie mit anderen Hunden verträglich ist, haben wir noch nicht getestet. Laut dem spanischen Tierheim entscheidet sie wohl nach Sympathie. Zumindest schließt sie Freundschaften mit Vierbeinern nicht von vorneherein aus, denn sie hat einen besten Freund, Rüde Chemita. Da das Risiko aber natürlich besteht, dass sie einen vorhandenen Hund am Ende doch nicht mag, würden wir sie entweder als Einzelhund oder gemeinsam mit Chemita vermitteln. Das wäre natürlich traumhaft, wenn die beiden Senioren auch künftig zusammenbleiben könnten. Aber darauf wagen wir gar nicht, zu hoffen.

Wir wissen nicht, welche Erfahrungen Dumba-Kira in ihrem bisherigen Leben gemacht hat oder wie ihre ersten Lebensjahre vor ihrem Tierheimeinzug aussahen. Was jedoch klar ist, ist, dass sie sicher des Öfteren geschlagen wurde, denn wann immer jemand eine zu schnelle Handbewegung in ihrer Nähe macht, zuckt sie merklich zusammen.

Wir wünschen uns für diese Süße ein liebevolles Zuhause bei Hunde-erfahrenen Menschen, die ganz viel Zeit für sie haben, denn sie möchte am liebsten überall dabei sein und nichts verpassen. Sicherlich muss sie noch das ein oder andere lernen, da wir nicht wissen, ob sie jemals in einem Haushalt gelebt hat. Wenn Sie ihr – und vielleicht sogar ihrem Freund Chemita – einen Alterswohnsitz anbieten möchten, melden Sie sich unbedingt ganz schnell bei uns (06251-66117 oder info@archenoah.de). Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

 

Hinweis:
Dumba-Kira hat möglicherweise gewisse „Listenhund“-Gene in sich. Sie kann also wahrscheinlich nicht in jedes deutsche Bundesland einreisen. Bei ernsthaftem Interesse Ihrerseits machen wir gerne einen Gentest, um herauszufinden, welche Rasse am Ende dominiert. Da solche Tests relativ teuer sind, würden wir uns riesig freuen, wenn wir uns diese Kosten ggf. teilen könnten.

Daten Dumba-Kira


 

Wie Dumba-Kira zu uns kam

Dumba-Kira lebte viele Jahre gemeinsam mit Chemita in Tierra Blanca, einem spanischen Tierheim auf Teneriffa. Die beiden sind enge Freunde. Da wir Chemita nach einer Beinamputation zu uns holten (bei der Arche können wir uns einfach intensiver um sie kümmern als die KollegInnen dort), nahmen wir auch Dumba-Kira mit. Wir wollten die beiden nicht trennen.


Fotogalerie

(Zum Vergrößern auf das Foto klicken)