Cristin

Tierheim Arche Noah Teneriffa


 

Über Cristin

Ja, wir würden auch denken, dass Cristin eigentlich ein Mädchen ist, aber es ist tatsächlich ein Rüde. Er hatte den Namen bei seiner Ankunft schon, deshalb wollten wir ihn auch nicht mehr ändern. Das dürfen gerne seine neuen Menschen tun, wenn sie mögen 😊.

Cristin ist einfach ein richtig toller Kerl. Er hat ein sehr freundliches, liebes und gutmütiges Wesen, schmust unheimlich gerne und möchte immer in unserer Nähe sein. Aber er hat auch viel Temperament und Energie. Momentan findet er einfach alles toll und am allerliebsten spielt er wild herum, bis er sich völlig verausgabt hat. Die ganze Power emuss schließlich irgendwo hin 😊.

Zur Begrüßung hat man immer erst mal seine Pfoten auf den Schultern liegen, weil er auf zwei Beinen fast so groß ist wie wir. Er nimmt sie zwar runter, wenn man ihn darum „bittet“, aber beim nächsten Mal hat er es wieder vergessen und wir fangen wieder von vorne an *lach*. Aber wir lieben ihn sehr und finden ihn wahnsinnig liebenswert und supertoll!

Cristin ist sehr gelehrig und braucht neben ganz viel Bewegung unbedingt etwas für sein schlaues Köpfchen – er möchte gefordert werden. Er ist sicher kein Hund, dem es genügt, drei Mal täglich eine Runde um den Block zu laufen. Seine künftigen Besitzer sollten unbedingt ein aktives Leben führen und ggf. auch Lust auf Hundesport o.ä. haben. Nur dann wird er richtig ausgelastet und zufrieden sein.

Aufgrund seiner Rasse hat er einen ausgeprägten Jagdtrieb. Das Jagen liegt diesen Hunden einfach im Blut, dafür wurden sie ursprünglich gezüchtet. Sobald er draußen Gassi geht, kommt der Podenco in ihm durch. Auch wenn nicht allzu viel los ist, beobachtet er alles ganz genau und wartet nur darauf, irgendwas zu entdecken, was er spannend findet. In diesen Situationen kann man ihn aber gut ansprechen und mit einem Leckerchen ablenken. Allerdings springt er dann direkt in den nächsten Busch, der auf seinem Weg liegt 😊. Auf unserer großen Freilauffläche schaltet er ebenfalls in den Jagdmodus. Mit dem richtigen Training und genügend Beschäftigung/Auslastung bekommen das seine künftigen Besitzer aber sicher gut in den Griff. Gewisse Jagdhundeerfahrung ist hier definitiv von Nöten.

Wir wünschen uns für diesen tollen Kerl ein liebevolles Zuhause bei Hunde-erfahrenen Menschen, die viel Zeit haben und ihr Leben gerne auch nach ihrem Vierbeiner ausrichten. Wir könnten ihn uns gut bei einer Familie mit schon etwas älteren Kindern vorstellen, die selbst gerne aktiv ist und einen mittleren Wirbelwind an ihrer Seite zu schätzen weiß. Mit seinen 26 Kilo verfügt Cristin über eine gewisse Kraft, die der Zweibeiner am Ende der Leine halten muss. Andere Hunde sind für Cristin kein Problem, er kommt sehr gut mit Vierbeiner zurecht.

Wir empfehlen grundsätzlich immer den Besuch einer guten Hundeschule, gerade bei jungen Hunden, die noch nicht so viel über unsere Welt erfahren konnten. Möchten Sie ihm das Mensch-Hund-ABC beibringen? Dann melden Sie sich bei uns (Tel. 06251-66117, E-Mail: info@archenoah.de). Gerne können Sie auch das Vermittlungsformular ausfüllen, dann erfahren wir gleich etwas mehr über Sie. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

PS: Falls Sie sich etwas ausführlicher über die Rasse Podenco Canario informieren möchten, finden Sie auf unserer Webseite einige Informationen: https://archenoah.de/informationen/wissenswertes/podenco-canario/

Daten Cristin


 

Wie Cristin zu uns kam

Cristin kam gemeinsam mit Chocolate über eine befreundete Tierschützerin zu uns. Sie fand Chocolate vor sieben Jahren an einem Müllplatz, Cristin vor etwa zwei Jahren in den Bergen. Sie hatte vergeblich versucht, die beiden zu vermitteln und bat uns schließlich um Hilfe. Da wir über den holländischen Tierschutzverein PodencoWorld glücklicherweise viele Podencos vermitteln, sehen wir gute Chancen für die zwei. Sie sind total nett und unkompliziert und finden bestimmt bald ein Plätzchen auf Lebenszeit.


Fotogalerie

(Zum Vergrößern auf das Foto klicken)