Barney

ist vermittelt


Über Barney

Barney ist ein sehr süßer, frecher und verschmuster kleiner Langschläfer. Er liebt es, irgendwo gemütlich zu dösen oder zu schlafen. Wenn aber die Tür aufgeht, schnurrt er – wie seine Geschwister auch – sofort los und kommt uns entgegen. Auch er ist – typisch Katzenkind – neugierig und verspielt. Manchmal erschreckt er sich etwas, aber er kennt ja auch noch nicht allzu viel.

Die Rasselbande liebt Öffnungen und klettert in alles, was sich ihr bietet, ob Schränke, Eimer oder offene Türen – schwups, drin sind sie.

Barney möchte gerne mit einem Geschwisterchen zusammenbleiben und gemeinsam in ein neues Zuhause ziehen. Wir vermitteln ihn also nur als Pärchen.

Wenn Sie Barney und seine Begleitung gerne adoptieren und ein kuscheliges Plätzchen auf Lebenszeit schenken möchten, dann füllen Sie bitte das Vermittlungsformular aus. Die Kätzchen können sowohl in Wohnungshaltung als auch als Freigänger vermittelt werden – sofern Sie in einer ruhigen Gegend wohnen und keine befahrenen Straßen in der Nähe sind. Als Wohnungskatze hätte Barney gerne viel Platz, viel von Ihrer Zeit und einen Katzen-sicheren Balkon.

Daten Barney


 

Wie Barney zu uns kam

Ein deutsches Rentnerehepaar bat uns um Hilfe bei der Kastration einiger Straßenkatzen, die sie versorgten. Sie waren bereit, die Tierarztkosten zu übernehmen, sodass wir „nur“ das Personell stellen, die Tiere einfangen und zum Tierarzt bringen mussten. Natürlich ist auch das sehr zeitintensiv, aber einfach wichtig, um weiteren Nachwuchs zu verhindern. Denn leider leben auf der Insel mehr als genug ungewollte Tiere auf der Straße und fristen ein trauriges und oft krankes Dasein.

Bei der Gelegenheit sammelten wir auch gleich sechs Katzenkinder ein, die hinter dem Kühlschrank des Paares lebten (eins davon ist Barney). Die Katzenmama wurde kastriert und dann wieder dort ausgesetzt. Sie wird weiterhin von den Rentnern versorgt und kann so ein relativ „entspanntes“ Leben als Straßenkatze verbringen.


Fotogalerie

(Zum Vergrößern auf das Foto klicken)