Aktuelles und Berichte
Aktuelles und Berichte aus dem Tierheim...
Tierheim - Aktuelles und Berichte
Unser kleiner Björn ist über die Regenbogenbrücke gegangen...

Unser kleiner Björn ist über die Regenbogenbrücke gegangen...

Wir sind unendlich traurig. Am 05.12.2016 ist unser kleiner Sorgenkater Björn verstorben...

Leider hat sich der Zustand von Björn innerhalb eines Tages sehr verschlechtert. Es begann damit, dass seine Hinterpfötchen anfingen unkontrolliert zu zucken und er sich nicht mehr von der Stelle rührte. Wir brachten ihn in die Klinik und seine Wirbelsäule wurde erneut geröntgt. Die Schädigung an der Wirbelsäule hatte sich durch sein Wachstum noch verschlimmert und jetzt wurden Nerven abgeklemmt, außerdem war nun auch am Halswirbel eine Wirbelstauchung zu erkennen. Es war aussichtslos und es gab keine Aussicht auf Besserung. Um Björn weitere Schmerzen und Leid zu ersparen, entschieden wir uns schweren Herzens ihn gehen zu lassen.

Björn war seit Ende Mai bei uns in der Finca. Er saß damals mit seinen 4-Wochen alten Geschwister Bela, Benji und Bernie in einem Karton vor dem Finca-Tor. Die armen Katzenbabys waren damals in keinem guten Zustand und gesundheitlich sehr angeschlagen. Die Prognose für den gelähmten Björn war von Anfang an nicht sehr positiv, die Lähmung hatte sich nicht, wie anfangs gehofft, zurückgebildet und er konnte seine Hinterbeine nach wie vor nicht bewegen und eigenständig Urin und Kot absetzen.

Trotzdem war die Entscheidung richtig ihn nicht anfangs nach der ersten Untersuchung und niederschmetternden Diagnose einzuschläfern. Der kleine Kater war so unheimlich lebensfroh und konnte gemeinsam mit seinen Geschwistern in der Finca aufwachsen und sein kurzes Katzenleben mit ihnen genießen. Seine Lähmung hat ihn oft gar nicht beeinträchtigt, er hat gespielt und getobt und liebte es zu schmusen. Auch wenn ihm nur ein kurzes Katzenleben vergönnt war, sind wir froh, dass er es wenigstens erleben durfte. Wir werden ihn alle sehr vermissen.  

Anzahl der Ansichten (1267)/Kommentare (0)

TAGs:

Ihr Name
Ihre e-Mailadresse
Betreff
Geben Sie Ihre Nachricht ein...
x

Arche Noah Teneriffa e.V.
Obergasse 10
D-64625 Bensheim

Telefon: +49 6251 66117
Telefax: +49 6251 66111
eMail:    info@archenoah.de

Sparkasse Bensheim
Konto: 10 10 800
BLZ: 509 500 68

IBAN: DE80 5095 0068 0001 0108 00
BIC-Swift: HELADEF1BEN